• R+G Bad Homburg
    ... reine Lebensfreude

Schmuck


Ayala Bar

Die Designerin AYALA BAR hat die faszinierende Begabung, harmonisch anmutende Schmuckstücke mit Unikat-Charakter zu kreieren; eine wahre Freude für die Augen. Der Schmuck wird aufwändig, mit großer Erfahrung und viel Liebe zum Detail von Hand hergestellt.

AYALA BAR verfügt über unnachahmliche, künstlerische Fähigkeiten. Dies wird immer wieder belegt durch die zweimal im Jahr wechselnden Kollektionen. In jedem Jahr, in jeder Saison entsteht zwar etwas komplett Neues ... die unverkennbare Handschrift der Künstlerin AYALA BAR, bleibt dabei aber immer erhalten. Der Schmuck von AYALA BAR zaubert, ganz automatisch, ein Lächeln auf die Gesichter der Frauen, die diese Kreationen tragen.




Coer De Lion

So wie in ein rotes Gemälde roter wirken kann, wenn man Grün hinzufügt, so lebt auch Schmuck von COEUR DE LION von den richtigen Kontrasten. Mit außergewöhnlichen Farbkombinationen und ihrer klaren Formensprache schafft Carola Eckrodt immer wieder Schmuckstücke, die zugleich frisch und zeitlos wirken. Ihr besonderes Gespür für Farbe und Materialen verleihen den Kreationen ihre ganz eigene Typik.




Chilango

»Die in schönen Dingen eine schöne Bedeutung entdecken, sind die Kultivierten.«
Oscar Wilde


Ästhetische Schönheit, kultivierter Stil und die Liebe zu außergewöhnlichen Kreationen waren schon immer die Passion von Mara Zillgens. In ihrem Atelier und der firmeneigenen Silberschmiede entwickelt sie für Chilango exklusive Einzelstücke, kombiniert mit hochwertigen natürlichen Materialien, wie z. B. Perlen und Edelsteinen. Jedes Stück ist ein handgefertigtes Unikat von erlesener Qualität. Mara Zillgens weiß aber auch, dass Exklusivität alleine nicht ausreicht, um ihre anspruchsvolle internationale Klientele zu bedienen. Daher sind Professionalität, Zuverlässigkeit und Flexibilität genauso wichtig wie die Kreation der jeweiligen Kollektionen.




Drachenfels

Im Pforzheimer Atelier von Drachenfels Design werden außergewöhnliche Schmuckkollektionen entworfen und von Hand mit Liebe gefertigt. Merkmal aller Linien ist das auffällige und einzigartige Design, welches von Herzen kommt und zu Herzen geht. In unserem Atelier in Pforzheim, dem Entstehungsort aller Drachenfels-Schmuckstücke, werden nur wertbeständige Materialien von höchster Qualität verarbeitet. Unser Bestreben ist es, dauerhafte Werte zu schaffen und uns nicht der Konsumgeschwindigkeit unserer Wegwerfgesellschaft anzuschließen. Wir schaffen zeitlose Schmuckstücke, die uns ein Leben lang begleiten und auch noch die nächste Generation erfreuen können. Denn nur wahre Werte sind unvergänglich!




Dori Csengeri

Mit mutiger Identität, großer Kreativität und einem insgesamt lebendigen Geist sprechen die Entwürfe von Dori Csengeri speziell Frauen an, die ihren individuellen Stil "feiern". Dori Csengeris Kollektionen präsentieren einen eigenen Stil, wahre Haute-Couture-Kreationen. Jedes Schmuckstück ist einzigartig gestaltet, unterstreicht Dori Csengeris Leidenschaft für Kunst und Mode. Seidige Textilkordeln umrahmen handgemachte Glascabochons, natürliche Edelsteine, Swarovski-Kristalle, teilweise kombiniert mit ausgesuchtem Leder. Dori Csengeri ist ausgebildete Textildesignerin und Absolventin des "Shenkar" College of Fashion in Tel Aviv. Sie war viele Jahre als freiberufliche Textildesignerin in Israel und im Ausland tätig, bevor sie in 1987 mit ihrer Schmuckmarke, unter ihrem Namen, startete. Dori Csengeri studierte Kunstgeschichte an der Universität Zürich und Malerei an der Academie de Port-Royal in Paris. Sie ist eine preisgekrönte, international anerkannte Künstlerin. Ihre Kreationen werden weltweit in renommierten Juweliergeschäften und Galerien präsentiert und regelmäßig in führenden Mode- und Lifestyle-Magazinen zitiert.




Chilango

Seit mittlerweile 25 Jahren spielt die Leidenschaft zu Edelstahl bei ERNSTES DESIGN die Hauptrolle. Edelstahl entwickelte sich in dieser Zeit zu einem der beliebtesten Materialien in der Schmuckbranche und ist auch 2018 einer der großen Trends. Er steht für Unabhängigkeit und Erfindungsgabe, verbindet gute, technische Eigenschaften mit modernem, zeitlosem Design und ist zudem absolut hautverträglich und läuft nicht an. ERNSTES DESIGN Kollektionen beinhalten verschiedenste Kreationen, z.B. Ringe, Trauringe, Colliers oder Armreife und auch eine stark designorientierte Uhrenkollektion für Sie und Ihn. Dabei kommen neben der kühlen Eleganz des Edelstahls auch die mitverarbeiteten Materialien wie Gold, Rotgold, Brillanten, Perlen oder Kautschuk zur Geltung. Mit diesem Konzept überrascht ERNSTES DESIGN immer wieder mit neuen kreativen Schmuckstücken. Ebenso erfolgreich startete die Linie EDvita, die Wechselschmuckreihe aus dem Hause ERNSTES DESIGN. Aufeinander abgestimmte Einzelringe, die sich untereinander immer wieder zu neuen Sets kombinieren lassen, sind signifikante Merkmale der EDvita Kollektion. Die Stücke besitzen das bewährte Magnetverschlusssystem für Armbänder und Ketten und eine Vielzahl neuer Wechselverschlüsse und Anhänger. Das Ziel der Firma ERNSTES DESIGN ist es qualitativ hochwertige Schmuckkreationen zu erschwinglichen Preisen in eigener Fertigung in Deutschland zu produzieren. In der Schmuckmanufaktur in Nordhorn verbinden 55 qualifizierte Mitarbeiter moderne Fertigungstechnik mit traditioneller Handwerkskunst.




EKollektion

Eines Tages wurde mir bewusst, dass ich nichts Neues erfinden konnte. Alles, jede Form, ist schon in unendlicher Schönheit von der Natur erschaffen worden. Was ich tun konnte, war es zu versuchen diese Schönheit in Schmuck zu verwandeln. Das tue ich mit grössster Freude seit über 30 Jahren.... E’Kollektion ist entworfen, um die Schönheit des Menschen ....jung, alt, Mann, Frau..., zu unterstreichen. Meine Arbeit wird durch die Natur und alles was ich beobachte inspiriert: Tiere, Steine, Formen, Licht, Schatten...Geräusche, Menschen. Handgefertigt in Indonesien von talentierten, ihren Beruf liebenden Silberschmieden, entstehen einmalige Halsketten, Armbänder, Ohrringe und Ringe. Silber ist das Material, das ich am liebsten verwende. Es ist rein, einfach, weich und hart..und das Licht und die Energie sind unübertroffen. Meine Vorstellung ist, zeitlosen Schmuck herzustellen: E’Kollektion ....eine Art das Leben in Einklang mit der Natur zu sehen.




Heide Heinzerdorff

Seit 1991 zählt Heide Heinzendorff zu den trendsetzenden Schmuckmarken Deutschlands. Ausgehend von ihrem persönlichen Stil und Farbempfinden und sicherem Instinkt für Stil und Mode verbindet Heide Heinzendorff dabei stets zeitlose klassische Elemente mit aktuellen Farb- und Modetrends. Unter dem Titel „Der (Unver-) Wechselbare“ hat das Freiburger Label im Jahr 2007 ein Ohrring-Wechselsystem entwickelt, das längst zu einem modernen Klassiker geworden ist. Von anfangs 3 ist es kontinuierlich auf 19 Basis-Creolen mit über 50 verschiedenen Einhängern angewachsen Auch in Zukunft stehen alle Zeichen auf Wandlungsfähigkeit und Individualität. Jede Saison trägt Heide Heinzendorff diesem Wunsch mit ihrer vielfältigen, variablen Kollektion in den Farben der Jahreszeit und der Mode Rechnung. Mit einem (unver-) wechselbaren Kettensystem schreibt die Schmuckmarke die Erfolgsgeschichte des Ohrringsystems fort und setzt den Fokus neben dem Ohr auch auf das Dekolleté der Trägerin. Mit handwerklicher Präzision stellt Heide Heinzendorff sicher, daß alle Einhänger des Ohrringsystems auch in die praktischen Kettenanhänger passen.




KMO

KMO Paris ist alles ... außer ... gewöhnlich. Die beiden Kreativen, Caroline & Francois-Xaver, kreieren seit über einem Jahrzehnt Schmuck, wie es ihn so sonst nicht gibt. Je nach Kollektion "verschmelzen" Magnesium-AL, Polyester-Harze, Leder, Silber-Pulver und Diamanten-Staub zu einzigartigen Schmuckstücken. Das Besondere daran ist natürlich das "fesselnde" Design, in Kombination mit einem unglaublich leichten Gewicht. KMO Paris ist heute mit seinen Flagship-Stores in New York, Zürich und Bali, sowie durch die Zusammenarbeit mit seinen internationalen Handelspartnern - eine global präsente Marke.




Nakamol

Nakamol Sussmann betreibt in den USA eine der aufstrebendsten Schmuck-Marken der letzten Jahre. Begonnen hat die Erfolgsgeschichte im Jahr 2001 – als sie in die USA kam. Um ihr Studium zu finanzieren, begann sie mit der Herstellung einer kleinen Schmuckkollektion. Zehn Jahre später ist aus der „Berufung“ – ihr Beruf geworden. Die Kollektion der thailändischen Designerin ist eine Mischung aus asiatischer Knüpfkunst und amerikanischem Lifestyle. Die NAKAMOL Armbänder zum Wickeln und Knoten überzeugen durch ihre fantastischen Farben, die glänzenden Perlen, die funkelnden Steine und das weiche, anschmiegsame Leder. Der Schmuck von NAKAMOL im lässigen, stylischen Design ist - ein „magisch anziehender“ Hingucker. Trotz des herausragenden Erfolges von NAKAMOL Sussmann - ist sie ihrem Motto treu geblieben. "Beauty doesn't necessarily have to come at a high price" "Schöne Dinge müssen nicht unbedingt teuer sein"




Mary Frances

Saami Crafts sind in liebevoller Handarbeit gefertigte Lederarmbänder, die die ursprüngliche samische Handwerkskunst der Zinnfadenstickerei aufgreifen: Individuelle Unikate höchster Verarbeitungsqualität, die die traditionellen Materialien Leder, Silber-Zinnfaden und Rentierhorn in sich vereinen. saami crafts spannt dabei den Bogen von zeitlosen Umsetzungen bis hin zu topaktuellen, trendorientierten Editionen. Lederarmbänder der besonderen Art.




Zariin




Ziska

Die Designer Marke ZSISKA wurde 1992 von Siska Schippers gegründet. Die farbenprächtigen Schmuckstücke sind handgefertigt und von hoher Qualität. Das Grundmaterial ist Kunstharz, in Kombination mit Gold- und Silberplättchen, Kristallen, etc. Das Besondere an der Gestaltung der Schmuckstücke von ZSISKA sind u.a. die 3-D Effekte. Beeindruckend ist auch das geringe Gewicht der Schmuckstücke, selbst bei den
größeren Teilen.